Für diese Seite ist keine englische Übersetzung verfügbar / For this page is no english translation available
zurück zur Übersicht

Austauschprojekt für Lehrlinge des Malerhandwerks

16.11.2018

Deutsch-österreichischer Azubiaustausch in St. Pölten vorgestellt


100 Versammelte lauschten aufmerksam, als die Moderatorin des ORF, Julia Schütze, am 10.11.2018 in St. Pölten Konrad Richter, Stiftungsrat der Sto-Stiftung, über die Arbeit der Stiftung befragte. Anlass war die Fachtagung der Landesinnung der Maler in Niederösterreich. „Warum unterstützt die Sto-Stiftung junge Malerinnen und Maler in Österreich?“, so die erste Frage.


„Das Problem ist in Österreich und Deutschland das gleiche: Es gibt zu wenig Nachwuchs im Maler- und Lackiererhandwerk. Um das Augenmerk junger Menschen, die in der Berufsfindung sind, auf den Beruf des Malers zu lenken, hat die Sto-Stiftung einige Projekte dazu entwickelt“, führte Richter aus. Eins dieser Projekte ist der Lehrlingsaustausch zwischen österreichischen und deutschen Betrieben und Berufsschulen. Über den Ablauf des Austauschs sowie die Eindrücke der Teilnehmerinnen berichteten die Protagonisten selbst.


Eindrucksvoll erzählten Julia Mayr und Daniela Buchegger – beim Austausch zu Gast in Fulda – sowie Justine Pflügl und Anna Reiner, die ihren Austausch in Hamburg erlebten, von ihren Erfahrungen während des zweiwöchigen Programms.


Richter erklärte zudem, dass sechs deutsche Azubis noch vor Ostern 2019 nach Niederösterreich kommen werden und im Herbst je zwei junge Österreicher zu Gast in Hamburg, Fulda und Hildesheim sein werden.



Bericht zum Azubiaustausch 2018

yt_sc_austausch

Video

Video zum Azubiaustausch 2018 - Sanierung der Nordstjernen
im YouTube-Kanal der Sto-Stiftung.

Rückfragen beantwortet gerne

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

RIGHT OFFCANVAS AREA