Für diese Seite ist keine englische Übersetzung verfügbar / For this page is no english translation available
zurück zur Übersicht

Vortragsreihe Jour Fixe Stuttgart | Maren Harnack, Andreas Hofer & Christian Holl | 11.05.2021 | 19 Uhr

06.05.2021

Die studentisch organisierte Vortragsreihe Jour Fixe an der Staatlichen Akademie der Künste Stuttgart findet in diesem Sommersemester unter dem Titel „TRANSFORM“ statt. Die Reihe wird erstmals von der gemeinnützigen Sto-Stiftung unterstützt. Thema der Vorträge und anschließender Podiumsdiskussion ist der „Umbau“. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Vorträge online über YouTube übertragen und stehen damit allen Interessierten zur Verfügung.

Am 11.05. sind Maren Harnack, Andreas Hofer und Christian Holl zu Gast. Sie sprechen in einer digitalen Podiumsdiskussion über Umbau und Transformation von Städten.

Die Architektin und Stadtplanerin Maren Harnack ist seit 2011 Professorin für Städtebau und Entwerfen an der Frankfurt University of Applied Sciences. Sie beschäftigt sich hauptsächlich mit dem sozialen Wohnungsbau und dem Städtebau der Moderne. Das Thema Transformation und Umbau lässt sich für sie exemplarisch an den Änderungen der Nutzungsstruktur von alten Quartieren ablesen.

Architekt Andreas Hofer ist Intendant der Internationalen Bauausstellung StadtRegion Stuttgart 2027 und Partner des Architekturbüros Archipel. Der Schweizer wurde in Zürich mit innovativen Wohnmodellen bekannt und sieht in der IBA eine Gelegenheit, die gesellschaftliche Umbruchsituation auch in der Architektur darzustellen.

Dritter Teilnehmer der Diskussion ist der Architekturjournalist Christian Holl. Er ist Gründer der Partnerschaftsgesellschaft frei04 publizistik sowie Landessekretär des BDA Hessen. Er beschäftigt sich in seiner publizistischen Tätigkeit intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Vorträge mit anschließender Diskussion online via YouTube übertragen und stehen damit allen Interessierten zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist um 19 Uhr.

Link: https://youtu.be/_8tKtl8X5LQ

Rückfragen gerne an:

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

RIGHT OFFCANVAS AREA