Bitte Sprache auswählen
zurück zur Übersicht

iPads für die besten Malergesellen in Südtirol

11.02.2019

Vorbilder in Schlanders geehrt

Am 26. Januar wurden im Rahmen einer Abschlussfeier an der Landesberufsschule Schlanders die Gesellen mit der besten Abschlussnote besonders geehrt: Für ihre hervorragenden Leistungen erhielten sie als Gewinner des Bestenwettbewerbes „Du hast es drauf – zeig‘s uns!“ die begehrten iPads von Antonio Romano, dem Stiftungsbeauftragten Italien der Sto-Stiftung. Seit 2018 findet der Bestenwettbewerb, bei dem die Leistungen von Malerlehrlingen und frisch gebackenen Malergesellen gewürdigt werden, auch in Südirol statt. Im ersten Schritt wurden im Dezember fünf hochwertige Werkzeugkoffer an junge Malerazubis übergeben.


Bei der Diplomfeier in Schlanders, an der rund 170 Diplomträger – unter anderem Maler, Maurer und Steinmetze – teilnahmen, beglückwünschte auch Uwe Koos, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Sto-Stiftung, die neuen Gesellen zum erfolgreichen Abschluss ihrer Lehre. Unter der Überschrift „Vorwärtsdenken“ sprach er über berufliche Möglichen, Chancen und Perspektiven im Handwerk sowie über die Förderprogramme der Sto-Stiftung.


Auch Schulleiterin Virginia Tanzer gab den Absolventen Glückwünsche mit auf den Weg und wünschte einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben: „Zeigt, was ihr gelernt habt. Ihr seid ein wichtiges Glied der Gesellschaft und der Wirtschaft. Ihr habt einen Abschluss in der Hand, der euch viele Türen öffnet.“ Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Feier im Kunsthaus der Stadt Schlanders.

sto_koffer_70

Der Bestenwettbewerb in Deutschland

Im Wettbewerb „Du hast es drauf – zeig‘s uns!“ werden seit 2012 jedes Jahr die hundert besten Maler- und Lackierer-Azubis mit Werkzeugkoffern, bestückt von der Firma Storch-Ciret, und Fachliteratur im Gesamtwert von je fast 1.000 Euro belohnt. Je ein iPad erhalten zudem die 10 besten Gesellen. Wer sich nach der Ausbildung weiter qualifizieren möchte, kann ebenso auf die Sto-Stiftung zählen. Für die Technikerausbildung oder ein späteres Studium stehen großzügige Stipendien bereit.

Der Bestenwettbewerb wird auch 2019 fortgesetzt. Azubis, die ihre Ausbildung im Sommer des Jahres beenden, können ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ansprechen, sie für einen der grünen Koffer anzumelden. Bedingungen für eine Nominierung zum Wettbewerb sind wirtschaftlicher Förderbedarf sowie ein Notendurchschnitt zum Halbjahr vor der Abschlussprüfung von mindestens 2,4.

Bestenwettbewerb | Kofferübergabe Südtirol

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

RIGHT OFFCANVAS AREA