zurück zur Übersicht

Architektur Heute blickt auf eine erfolgreiche Vortragsreihe zurück

07.02.2019

Vortragsreihe schließt mit Ricardo Bak Gordon


Unter dem Motto „Readings on Continuity“ war der portugiesische Architekt Ricardo Bak Gordon als letzter Vortragender im Wintersemester 2018/2019 zu Gast im Kupferbau der Universität Tübingen. Thema der Veranstaltungsreihe, die von der Sto-Stiftung gefördert wird, war in diesem Semester „Menos é Mais – Weniger ist Mehr“. Insgesamt sechs Architekten sprachen zur aktuellen Architektur in Portugal, Besucher der Vorträge waren in erste Linie ebenfalls Architekten.


Da die Reihe Teil der Veranstaltungen im Rahmen des „Architekturnovembers“ des BDA und der Architektenkammer Baden-Württemberg ist, konnte sich die Organisatorin der Veranstaltung, Dr. Ursula Schwitalla, über zahlreiche Besucher mit teils langen Anreisewegen freuen. Bei den Veranstaltungen waren durchschnittlich zwischen 150 bis 200 Architekten anwesend. Die Reihe erhielte durchweg positive Resonanz, viele Besucher sprachen über erstklassige Vorträge, für die sich die lange Anreise lohne.


Auch der Vortragende Ricardo Bak Gordon kam gern nach Tübingen: Er kannte die Sto-Stiftung bereits durch eine Präsentation im Rahmen der November Reihe an der Universität École Nationale Supérieure d'Architecture de Paris-Belleville.

sto_stiftung_28_2018_architektur_heute_ankuendigung_bild01___3x2

Architektur Heute 2018/2019

Überblick zur Reihe Architektur Heute

Rückfragen beantwortet gerne

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

LEFT OFFCANVAS AREA - 2000px height
RIGHT OFFCANVAS AREA