zurück zur Übersicht

Skizzenwerk NORD | Poul Høilund | Norrøn | 5. Juli 2017

01.07.2017
Am 5. Juli beendet Poul Høilund vom Kopenhagener Büro Norrøn mit seinem Vortrag die Karlsruher Reihe Skizzenwerk NORD im Sommer 2017. Plakat: Sto-Stiftung / Skizzenwerk NORD
Am 5. Juli beendet Poul Høilund vom Kopenhagener Büro Norrøn mit seinem Vortrag die Karlsruher Reihe Skizzenwerk NORD im Sommer 2017. Plakat: Sto-Stiftung / Skizzenwerk NORD

Gebiet | Architektur | Reise


Poul Høilund ist zu Gast am Karlsruher Institut für Technologie. Sein Vortrag wird die Reihe Skizzenwerk NORD im Sommersemester abschließen.


Norrøn wurde 2013 von Marco Berenthz und Poul Høilund D. Cruise in Kopenhagen als Kreativ-Labor gegründet. Norrøn arbeiten im Feld zwischen nordischer Kultur und ihrer Neuinterpretation. Dabei streben sie nach Einfachheit und Klarheit. Ihre Arbeit zeichnet sich durch den sensiblen Umgang mit ihrer Umwelt aus und zeigt neue Blickwinkel auf das scheinbar Bekannte. So entwickeln sie die nordische Ästhetik im Sinne einer erfinderischen Interpretation weiter. Das Büro versucht Wege zu finden, wie man durch architektonische Interventionen abgelegenen und vom Strukturwandel betroffenen Gebieten im ländlichen Dänemark etwas zurückgeben kann, und durch die Eingriffe die dortige Landschaft in Szene setzen oder erlebbar machen kann. Dadurch sollen diese Gebiete als Erholungs- und Tourismusziele über die Architektur aktiviert werden.

36_2017_skizz_voll

Vortrag

5. Juli | 19 Uhr
KIT – Fakultät Architektur | Gebäude 20.40
Englerstraße 7
Karlsruhe


Der Eintritt ist kostenfrei.

Plakat zur Veranstaltung


Mehr Informationen unter:
Facebook | skizzenwerk.net | norroen.dk

Das SKIZZENWERK ›Nord‹ ist eine von der Fachschaft Architektur des Karlsruher Instituts für Technologie organisierte Veranstaltungsreihe. Wöchentlich stattfindende Vorträge thematisieren nordische Architektur, Design, Urbanismus & Fotografie. Der Fokus wird auf das Alltägliche, die verworfenen Varianten, Skizzen und Arbeitsmodelle gerichtet. Neben spannenden Einblicken in die Arbeitsweise der eingeladenen Büros soll dem Besucher die Chance gegeben werden, sich ein eigenes Bild von nordischem Design und Architektur zu machen. Die Sto-Stiftung fördert die Vortragsreihe. Der Eintritt ist kostenfrei.

Rückfragen beantwortet gerne

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

LEFT OFFCANVAS AREA - 2000px height
RIGHT OFFCANVAS AREA