zurück zur Übersicht

dienstagsreihe | Cheret Bozic | 20. Juni 2017

15.06.2017
Das Architektenpaar Cheret Bozic schließt die dienstagsreihe im Sommersemester 2017. Am 20. Juni sind Jelena Bozic und Peter Cheret an die Hochschule Coburg zum Vortrag geladen. Fotos: Sto-Stiftung / dienstagsreihe / Cheret Bozic
Das Architektenpaar Cheret Bozic schließt die dienstagsreihe im Sommersemester 2017. Am 20. Juni sind Jelena Bozic und Peter Cheret an die Hochschule Coburg zum Vortrag geladen. Fotos: Sto-Stiftung / dienstagsreihe / Cheret Bozic

"Das Entwerfen von Architektur erscheint immer wieder neu"


Die Stuttgarter Cheret Bozic schließen die studentische Vortragsreihe an der Hochschule Coburg im Sommersemester 2017. Die Philosophie des Büros fasst sich laut Peter Cheret so zusammen: „… was das Entwerfen von Architektur immer wieder neu erscheinen lässt, sind die stetig wechselnden Zusammenhänge zwischen der Konstruktion, der Form und der Schönheit als untrennbarer Einheit … aber das hat Vitruv schon gesagt!“


Jelena Bozic und Peter Cheret arbeiten seit 1993 efolgreich in ihrer Bürogemeinschaft. Bozic ist seit 2017 Gestaltungsbeirätin in Kiel, Cheret seit 2016 in Mannheim. Cheret ist Gründungsmitglied der Bundesstiftung Baukultur und seit 1995 Professor am Institut für Baukonstruktion und Entwerfen an der Uni Stuttgart.


Die "dienstagsreihe" ist eine studentisch organisierte Vortragsreihe zu Architektur, Design und mehr. Studierende des Fachbereichs Architektur laden seit 2002 Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Designer, Fotografen, Künstler und Kritiker aus ganz Europa an die Hochschule Coburg ein. Die Sto-Stiftung fördert die Reihe. Der Eintritt ist kostenfrei.


Vortrag | 20. Juni | 19 - 21 Uhr | Audimax | Design Campus | Hochschule Coburg | Am Hofbräuhaus 1 | 96450 Coburg



Der Programmflyer zum Download



Mehr Informationen unter: Facebook | dienstagsreihe-coburg.de | cheret-bozic.de

Rückfragen beantwortet gerne

Bert Große
PR-Agentur Große GmbH
Grabbeallee 59
D - 13156 Berlin
T.: 0049 (0)30 49 98 94 00
F.: 0049 (0)30 49 98 94 020
info@pr-grosse.de
www.pr-grosse.de

LEFT OFFCANVAS AREA - 2000px height
RIGHT OFFCANVAS AREA